Institute for Research in Economic and Fiscal issues

IREF Europe - Institute for Research in Economic and Fiscal issues

Für wirtschaftliche Freiheit
und Steuerwettbewerb


Freihandelsabkommen: Kein Freihandel, aber freierer Handel

Der neuste Griff in die Euro-Trickkiste: “European Safe Bonds”


Bail-Outs beschädigen Vertrauen in europäische Institutionen

Schulden der Bundesländer: Mehr ist nicht besser


Neues Working Paper: Legitimität privater Eigentumsrechte

Leitzins der EZB: One Size Doesn’t Fit All


Weitere Beiträge

Krisenbanken Südeuropas und Unsicherheit in GB

Das Schicksal kriselnder Geschäftsbanken hängt zunehmend nicht mehr von den Solvenzeinschätzungen der Marktteilnehmer ab, sondern vom guten Willen politischer Machthaber. Die Regierungen Spaniens und Italiens entscheiden im Zusammenspiel mit EZB und europäischen Behörden über die Zukunft einer (...)

Schöne alte Welt: Früher war mehr Lametta

Loriot war ein Meister darin, die subtilen Gefühle seiner Mitmenschen humoristisch aufzuarbeiten. Das Gefühl, früher sei alles besser gewesen, kann kaum prägnanter zusammengefasst werden als mit dem berühmten Satz von Opa Hoppenstedt: “Früher war mehr Lametta”. Tatsächlich hing früher mehr Lametta an (...)

Steuer auf Roboter? Alter Wein in neuen Schläuchen

Roboter werden die Arbeitswelt in den kommenden Jahrzehnten deutlich verändern und viele Tätigkeiten übernehmen, die heute von Menschen ausgeführt werden, etwa in der Pflege, im Transportgewerbe oder in der Rechtsberatung. Unbestritten profitiert die Menschheit, wenn Roboter weitere mühsame (...)

Working Paper: Klimawandel – was wir wissen und was nicht

Klimawandel und Zusammensetzung des Energiemixes sind Themen unserer Zeit und sie polarisieren. In der Schweiz stimmten die Wähler gerade für den Atomausstieg und eine intensivere Förderung erneuerbarer Energien. In Deutschland wurden durch politische Maßnahmen bereits in den 1980er Jahren Anreize (...)

Liborgate geht in die nächste Runde

Im April hatten wir über den Compliance-Skandal rund um die ehemalige Vizepräsidentin der Bank of England, Charlotte Hogg, berichtet. Noch mehr Sorgen bereiten den Zentralbankfunktionären allerdings Berichte, wonach der Staatssender BBC im Besitz eines brisanten Audiomitschnitts ist. Der (...)

Banken wehren sich gegen neue Rechnungslegung

Wie steht es um Europas Bankensektor? Die zuständigen Politiker und Behörden verbreiten Optimismus und verweisen auf neue, 2018 in Kraft tretende Rechnungslegungsstandards, nach denen Banken besser für Kreditausfallrisiken vorsorgen müssen. Doch dank des massiven Lobbyings der Banken werden die (...)

Verpflichtende Rentenversicherung auf Mindestsicherung begrenzen

Die Einnahmen des Staates im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt haben sich von 32 % im Jahr 1950 auf 43 % im Jahr 2016 erhöht. Fast der gesamte Anstieg ist auf die Einnahmen der Sozialversicherungen zurückzuführen. Dadurch ist die Belastung von Arbeit durch Steuern und Abgaben in Deutschland heute (...)

Call for research proposals

IREF is a free-market oriented think tank based in France. It promotes ideas, debates, events, and rigorous academic research.
With regard to research, IREF supports original research projects that lead to the production of papers of academic quality of at least 7,000 words. This support is (...)

Erwerbsquote erhöhen: Niedriglohnsektor für Flüchtlinge öffnen

In den vergangenen Jahren kamen viele Zuwanderer nach Deutschland, darunter allein 1,2 Millionen Asylsuchende in den Jahren 2015 und 2016. Eine zügige Integration in den Arbeitsmarkt ist erstrebenswert – aufgrund des niedrigen Qualifikationsniveaus der meisten Zuwanderer ist das jedoch kein (...)

The Origins of Private Property

IREF Working Paper No. 201703: Enrico Colombatto & Valerio Tavormina

Themen

 css js

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
S C H L I E ß E N

Monatlicher Newsletter.
Bleiben Sie stets informiert.