Institute for Research in Economic and Fiscal issues

IREF Europe - Institute for Research in Economic and Fiscal issues

Für wirtschaftliche Freiheit
und Steuerwettbewerb


von ,

Rückblick: IREF Paper Workshop in Madrid
Monetary policies, taxation and entrepreneurship six years into the crisis

Am 19. Februar 2015 fand in Madrid in Kooperation mit der Universität Rey Juan Carlos der diesjährige IREF Paper Workshop statt. Über 60 Gäste folgten der Einladung in die Räumlichkeiten der Universität Rey Juan Carlos in Madrid.

Drei Wissenschaftler präsentierten Ergebnisse ihrer von IREF geförderten Forschung. Zu Beginn präsentierte Pierre Garello sein gemeinsam mit Mina Baliamoune-Lutz geschriebenes Papier „The Effect of tax progressivity on the quality of entrepreneurship”. Anschließend präsentierte Andreas Hoffmann eine Erklärung dafür, dass niedrige Zinssätze das Kreditwachstum in den neuen EU Mitgliedsstaaten nicht anfeuern:“Why Do Low Interest Rates Not Fuel Credit Growth in the New Member States of the EU?”. Den Workshop schloss Philipp Bagus mit seinen Ausführungen zur Nullzinspolitik:“The ZIRP Trap: Why low interest rates are a tax on recovery”.

Gut besucht; über 60 Gäste fanden Ihren Weg in die Universität Rey Juan Carlos

Pierre Garello (mitte) zu den Effekten progressiver Besteuerung auf Entrepreneurship

Andreas Hoffmann (mitte) über die Auswirkungen niedriger Zinssätze in den neuen EU-Mitgliedsstaaten

Philipp Bagus (mitte) über Konsequenzen der Nullzinspolitik

Diesen Artikel teilen :

Ähnliche Artikel ...

Austerität in Griechenland: Ausgaben runter statt Steuern hoch

Neue Daten: Wirtschaftliche Freiheit in Deutschland


Beschäftigung von Zuwanderern in DAX-Unternehmen?

Wirtschaftliche Freiheit: Mittel gegen Korruption



Eine Nachricht oder einen Kommentar hinterlassen?

Formular anzeigen

 css js

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
S C H L I E ß E N

Monatlicher Newsletter.
Bleiben Sie stets informiert.