Institute for Research in Economic and Fiscal issues

IREF Europe - Institute for Research in Economic and Fiscal issues

Für wirtschaftliche Freiheit
und Steuerwettbewerb


von ,

Rückblick: Podiumsdiskussion Steuerwettbewerb

Am 12. Juni 2014 luden IREF und Open Europe Berlin zur Podiumsdiskussion zum Thema Nationale Steuergesetzgebung in einer internationalen Welt in die Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Berlin ein.

Im Anschluss an einen einleitenden Vortrag von Prof. Dr. Kirchhof diskutierten die Podiumsteilnehmer das Für und Wider des Steuerwettbewerbs zwischen Staaten und unter nachgelagerten Gebietskörperschaften. Der anregenden Diskussion folgten über 70 Gäste, die während des abschließenden Empfangs Gelegenheit für einen vertiefenden Austausch hatten.

Prof. Dr. Paul Kirchhof (Universität Heidelberg) leitet mit einer Keynote die Veranstaltung ein.

Anschließend diskutieren die Teilnehmer (v.l.n.r.) Prof. Dr. Paul Kirchhof (Universität Heidelberg), Joachim Schramm (Vorsitzender der Steuerpolitischen Kommission von DIE FAMILIENUNTERNEHMER – ASU e.V.), Moderator Dr. Alexander Fink (Senior Fellow IREF), Lisa Paus (MdB, Bündnis 90/Grüne), Dr. Ludger Schuknecht (Bundesministerium der Finanzen) und Michael Jäger (Taxpayers Association of Europe) auf dem Podium.

Michael Jäger (Taxpayers Association of Europe)

Prof. Dr. Paul Kirchhof, Joachim Schramm (Vorsitzender der Steuerpolitischen Kommission von DIE FAMILIENUNTERNEHMER – ASU e.V.), Dr. Alexander Fink (Senior Fellow IREF)

Joachim Schramm (Vorsitzender der Steuerpolitischen Kommission von DIE FAMILIENUNTERNEHMER – ASU e.V.), Dr. Alexander Fink (Senior Fellow IREF), Lisa Paus (MdB, Bündnis 90/Grüne)

Dr. Ludger Schuknecht (Bundesministerium der Finanzen), Michael Jäger (Taxpayers Association of Europe)

Auch aus dem Publikum kamen sehr interessante Beiträge und Argumente.

Fragen an die Diskutanten


Diesen Artikel teilen :

Ähnliche Artikel ...

Veranstaltung: Steuer-Perspektiven am 29. November in Berlin gemeinsam mit Prometheus

Steuersenkung: Die Zeit ist reif


Call for research proposals

Staatsbeteiligungen: Verschwenderisch und dennoch geschätzt



Eine Nachricht oder einen Kommentar hinterlassen?

Formular anzeigen

 css js

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
S C H L I E ß E N

Monatlicher Newsletter.
Bleiben Sie stets informiert.