Institute for Research in Economic and Fiscal issues

IREF Europe - Institute for Research in Economic and Fiscal issues

Für wirtschaftliche Freiheit
und Steuerwettbewerb


Über IREF

IREF wurde im Jahre 2002 gegründet. Mitglieder der Zivilgesellschaft aus Wissenschaft und Wirtschaft haben IREF ins Leben gerufen, um unabhängiger Forschung zu fiskalischen und wettbewerblichen Fragestellungen eine Plattform zu bieten. IREF ist politisch unabhängig und erfährt keinerlei Förderung durch die öffentliche Hand.

IREF veröffentlicht wissenschaftliche Studien und Berichte, verlegt Bücher, betreibt eine mehrsprachige Website und vertreibt regelmäßige Newsletter auf Deutsch, Englisch und Französisch. Dabei werden Themen der Fiskal-, Umwelt-, Gesundheits-, Arbeitsmarkt-, Wohnungsmarkt-, Sozial-, und EU-Politik aus der Perspektive von Ökonomen, Soziologen, Rechts- und Politikwissenschaftlern beleuchtet.

Direktor

Nicolas Lecaussin

Vorstandsmitglieder

Thierry Afschrift – Rechtsanwalt, Afschrift Law Firm, Brüssel
Professor an der Université Libre de Bruxelles

Enrico Colombatto – Professor für Volkswirtschaftslehre an der Università di Torino (Academia)

Victoria Curzon-Price - Professor für Volkswirtschaftslehre an der l’Université de Genève
Ehemalige Präsidentin der Mont Pelerin Society

Jean-Philippe Delsol - Rechtsanwalt, Delsol avocats, Lyon
Experte für internationale Besteuerung

Jacques Garello - Professor für Volkswirtschaftslehre an der Aix-Marseille Université
und Präsident von ALEPS (Association pour la liberté économique et le progress social)

Michael von Liechtenstein - Präsident des Verwaltungsrates Industrie und Finanzkontor, Liechtenstein

Serge Tabery - Rechtsanwalt, Tabery & Wauthier, Luxemburg

Jiri Schwarz - Professor für Volkswirtschaftslehre an der University of Economics, Prague

Pierre Garello - Professor für Volkswirtschaftslehre an der Aix-Marseille Université
Direktor des Institute for Economic Studies und Editor-in-Chief des Journal des économistes et des études humaines.

Senior Fellow

Alexander Fink - Ökonom am Institut für Wirtschaftspolitik der Universität Leipzig

 css js

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
S C H L I E ß E N

Monatlicher Newsletter.
Bleiben Sie stets informiert.