Für wirtschaftliche Freiheit und Steuerwettbewerb


Menu



Die neuesten Artikel


0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80 | ... | 630

Chile, Schweden und Polen: Alternativen zur Finanzierung der Renten-Kapitaldecke

von Kalle Kappner    11. Oktober    0

Die umlagefinanzierte „erste Säule“ der gesetzlichen Rentenversicherung steht angesichts der demographischen Alterung unter wachsendem Druck. Einige Wissenschaftler und Parteien empfehlen den Umstieg auf ein zumindest teilweise kapitalgedecktes System, das über die bereits bestehende, freiwillige (...)


Umlagefinanzierte Rente: Rendite im Sinkflug

von Kalle Kappner    30. September    0

Deutschlands gesetzliche Rentenversicherung ist seit 1957 im Umlageverfahren organisiert. Das bedeutet, dass die jährlich eingehenden Rentenbeiträge stets zur Finanzierung laufender Rentenansprüche verwendet werden. Die Rentabilität des Umlageverfahrens - das Verhältnis zwischen individuellen (...)


FastFacts: Privatisierungserlöse für die kapitalgedeckte Rente?

von Fabian Kurz    29. September    0

Hunderte Unternehmen in Deutschland sind in Staatsbesitz. An 106 Unternehmen ist der Bund direkt beteiligt. An weiteren 401 Unternehmen ist der Bund unmittelbar beteiligt. Würde der deutsche Staat diese Unternehmen verkaufen, könnten die Erlöse genutzt werden, um die Doppelbelastung, die bei einer (...)


Lobby setzt sich für Verbriefungsmarkt ein

von Gordon Kerr und Bob Lyddon mit Enrico Colombatto    29. September    0

Während sich Europa vom Wirtschaftseinbruch durch die Pandemie erholt und die vielfältigen Liquiditätsquellen nutzt, die wir hier betrachtet haben, nutzt die wichtigste Lobbyorganisation der Finanzindustrie im Vereinigten Königreich und in Europa die Gelegenheit, um eine Reform der (...)


Private Vorsorge: Was planen die Parteien?

von Fabian Kurz, Florian Rösch    24. September    0

Die bisherige Förderung privater Altersvorsorge, insbesondere die Riester- und Rürup-Rente, gilt als gescheitert. Die auf Versicherungsprodukte fokussierte Förderung ist vor allem durch niedrige Renditen, etwa auf Grund vorgeschriebener Garantieleistungen, und hohe Abschluss- und Verwaltungskosten (...)


Vom Umlageverfahren zur Kapitaldeckung: Der Zeitpunkt ist günstig!

von Kalle Kappner    13. September    0

Seit 1957 ist die gesetzliche Rente in Deutschland im Umlageverfahren organisiert. Das heißt, dass die Ansprüche heutiger Rentner aus den Löhnen heutiger Arbeitnehmer finanziert werden, ergänzt durch Steuerzuschüsse. Da das Verhältnis der Rentenempfänger zur Erwerbsbevölkerung aufgrund der (...)


Mit Jamaika in die kapitalgedeckte Rente?

von Fabian Kurz, Florian Rösch    26. August    0

Wie wir festgestellt haben, lassen die Wahlprogramme der Parteien hinsichtlich Reformen, die die finanzielle Solidität der gesetzlichen umlagefinanzierten Rente sichern würden, zu wünschen übrig. Doch möglicherweise könnten tiefgreifende Reformen langfristig die Finanzierung der gesetzlichen Rente (...)


Umlagefinanzierte gesetzliche Rente: Was planen die Parteien?

von Fabian Kurz, Florian Rösch    23. August    0

„Die Rente ist sicher“, versprach im Jahr 1986 der damalige Arbeitsminister Nobert Blüm im Wahlkampf desselben Jahres. Auf über 15.000 Plakaten wurde die Devise unter das Volk gebracht. 35 Jahre später spielt die gesetzliche Rente und ihre Zukunftssicherheit im Wahlkampf wieder eine wichtige Rolle. (...)


Rentenreform mit Risiken: Der schuldenfinanzierte Staatsfonds

von Kalle Kappner    21. August    0

Deutschlands gesetzliche Rentenversicherung gerät zunehmend unter Druck. Das gilt sowohl für die durch die demographische Alterung belastete umlagefinanzierte erste Säule als auch für die beiden kapitalgedeckten Säulen, die unter niedrigen Renditen für festverzinste Anlagetitel leiden. Aktuelle (...)


20 Jahre Riester-Rente: Warum ist die staatlich geförderte private Altersvorsorge gescheitert?

von Kalle Kappner    13. August    0

Vor 20 Jahren kündigte die rotgrüne Bundesregierung unter Gerhard Schröder einen grundlegenden Kurswechsel in der Rentenpolitik an. Das übergreifende Ziel des Altersvermögensgesetzes von 2001 ist es, die private, kapitalgedeckte Altersvorsorge neben bestehenden gesetzlich-umlagefinanzierten und (...)


0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80 | ... | 630

Abonniere unseren Newsletter