Für wirtschaftliche Freiheit und Steuerwettbewerb


Menu



Die neuesten Artikel


0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80 | ... | 630

Arbeitsumfang in Deutschland: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen?

von Fabian Kurz, Florian Rösch    14. Juli    0

Vier-Tage-Woche oder gleich ein bedingungsloses Grundeinkommen? Die Forderung nach einer Verkürzung der Erwerbszeit, am besten bei vollem Lohnausgleich, darf in keinem Wahlkampf fehlen. Aber arbeiten wir tatsächlich immer mehr, sodass unsere Familien und Hobbies leiden und es einer politischen (...)


Non-Performing Loans in Italien: Wie die Verbriefungsgesetze von 2016 zu Zombibanken geführt haben

von Gordon Kerr und Bob Lyddon mit Enrico Colombatto    8. Juli    0

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) ist sich des Problems notleidender Kredite (NPL), insbesondere in Italien, bewusst. Bestände notleidender Kredite bauten sich im rezessiven Umfeld nach der Staatsschuldenkrise ab 2010 schnell auf. In der Hoffnung, dass Banken ihre Solvenz anschließend (...)


Taxation and Forced Labor: The Two Bodies of the Citizen in Modern Political Theology

von IREF    7. Juli    0

IREF Working Paper No. 202103: Luigi Marco Bassani & Carlo Lottieri In this article we will show that there is nothing innocent about taxation. We will investigate the various relations of the subject with political authority for the purpose of showing that monetarization of political (...)


Autonome Autos: Das Ende des ÖPNVs (wie wir ihn kennen)?

von Fabian Kurz    29. Juni    0

Im Mai beschloss der Bundestag ein Gesetz zum autonomen Fahren. In den USA und China werden autonome Fahrzeuge bereits weit umfangreicher als in Deutschland getestet. Das neue Gesetz und die vielen erfolgreichen Tests von Unternehmen sind Hinweise darauf, dass das autonome Fahren keine weit (...)


Teil 1: Der Föderalismus bewährt sich in der Pandemie

von Kalle Kappner    28. Juni    0

Zu träge, zu partikularistisch und zu unübersichtlich: Im Zuge der Corona-Pandemie geriet der Föderalismus in Deutschland und anderen Ländern in die Kritik. Nicht wenige Kommentatoren wünschen sich angesichts eines angeblich unübersichtlichen „Flickenteppichs“, eines unkoordinierten „Klein-Kleins“ und (...)


Teil 2: Der Föderalismus bewährt sich in der Pandemie

von Kalle Kappner    28. Juni    0

Der erste Teil dieses Beitrags beleuchtet die theoretischen Vor- und Nachteile föderaler Entscheidungsmechanismen im Kontext der Covid-19-Pandemie. Während viele Medien das deutsche föderale Krisenmanagement als hinderlich bewerten, fällt ein erstes Zwischenfazit wissenschaftlicher Beobachter (...)


Die Jahre vor Corona: Weniger materielle Entbehrungen

von Fabian Kurz    24. Juni    0

Pessimistische Berichte über die schlechte Entwicklung der finanziellen Situation deutscher Haushalte finden sich regelmäßig in den Medien. Die Armutsgefährdungsquote ist in Deutschland in den vergangen 10 Jahren gestiegen. Laut Statistischem Bundesamt galten im Jahr 2019 15,9 Prozent als (...)


Bitcoin und Zentralbanken: Eine komplizierte Beziehung

von Kalle Kappner    4. Juni    0

Dezentrale Zahlungsplattform, disruptive Kryptowährung, ultimative Krisenschutzanlage - dem seit 2009 operierenden Bitcoin-Protokoll wird seitens enthusiastischer Kleinanleger, FinTech-Unternehmen und zunehmend auch professionellen Investoren viel Potenzial zugeschrieben. Allen Unkenrufen und (...)


Call for research proposals - guidelines and information

von IREF    27. Mai    0

IREF is a free-market oriented think tank. It promotes ideas, events, and academic research. With regard to research, IREF supports original projects that lead to the production of papers of academic quality of at least 7,000 words. This support is not a prize to published work, nor is it an (...)


PEPP und die Folgen der zentralbankfinanzierten Staatsverschuldung

von Gordon Kerr und Bob Lyddon mit Enrico Colombatto    26. Mai    0

Im März 2020 kündigten die EZB und die Europäische Kommission die Einführung des Pandemic Emergency Purchase Programme (PEPP) als "nicht standardmäßige geldpolitische Maßnahme" an, um den Risiken der geldpolitischen Transmission zu begegnen, welche durch die Pandemie hervorgerufen wurden. Es handelt (...)


0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80 | ... | 630

Abonniere unseren Newsletter