Für wirtschaftliche Freiheit und Steuerwettbewerb


Menu



Die neuesten Artikel


0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80 | ... | 610

Grenzschließungen: Kein attraktives Eindämmungsinstrument

von Kalle Kappner    21. Dezember 2020    0

Um die Ausbreitung des Corona-Virus abzumildern, setzten viele europäische Staaten vorrübergehend auf die Einschränkung des internationalen Grenz- und Pendlerverkehrs. Wenngleich die nationalen Grenzen im Schengen-Raum zurzeit weitgehend durchlässig sind, verdeutlicht das Ende Dezember gegenüber (...)


FastFacts: Kinder kriegen die Leute immer?

von Alexander Fink, Fabian Kurz    18. Dezember 2020    0

„Kinder kriegen die Leute immer“, soll Bundeskanzler Konrad Adenauer prognostiziert haben. Während seiner Kanzlerschaft sollte Adenauer recht behalten, doch seit den 1970er gingen die Geburtenzahlen in Deutschland deutlich zurück. Der Rückgang führt langfristig zu einer Überalterung der Bevölkerung, (...)


Globale Ungleichheit verringern: Wachstum und Migration

von Alexander Fink, Fabian Kurz    9. Dezember 2020    0

Einer aktuellen Umfrage in 34 Ländern zu Folge sorgen sich mehr Befragte um Einkommensungleichheit als um die derzeitige Corona-Pandemie. Pessimismus in Hinblick auf Ungleichheit ist demnach am weitesten bei Menschen in Frankreich verbreitet, gefolgt von Spanien, Griechenland und Deutschland. (...)


Corona-Impfstoff: Freiwillige vor, auch ohne Zulassung!

von Alexander Fink, Fabian Kurz    27. November 2020    0

Seit Anfang November gibt es im Kampf gegen die Corona-Pandemie gute Nachrichten im Wochentakt. Den ersten Aufschlag machte am 8. November das Mainzer Pharmaunternehmen BioNTech zusammen mit seinem amerikanischen Partner Pfizer: Ihr Impfstoffkandidat sei in der entscheidenden Phase-3-Studie (...)


Weitsichtige Bürger, kurzsichtige Sparer?

von Alexander Fink, Kalle Kappner    23. November 2020    0

Das Altersvorsorgeverhalten junger Menschen wirkt widersprüchlich: Einerseits ist das Vertrauen in die staatliche, umlagefinanzierte Rente gering. Ausweislich aktueller Umfragen erwartet rund die Hälfte junger Befragter keine nennenswerte Rente aus dieser Quelle zu erhalten. Andererseits reichen (...)


Pressefreiheit und demokratischer Rechtsstaat

von Fabian Kurz    17. November 2020    0

Reporter ohne Grenzen berichtet, dass 2019 weltweit 50 Journalisten getötet und deutlich mehr inhaftiert wurden. Besonders gefährdet sind Journalisten in Ländern, in denen rechtsstaatliche Strukturen vergeblich zu suchen sind. Instabile Länder wie Afghanistan oder das unter dem Bürgerkrieg leidende (...)


Zyperns Umgang mit dem Passhandel, Geldwäsche und Bankenregulierung

von Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    17. November 2020    0

Sechzehn EU-Mitgliedsstaaten (plus das Vereinigte Königreich) unterhalten sogenannte „Citizenship Investment Scheme“ (CIS) Programme, die es einem Nicht-EU-Bürger ermöglichen, eine Aufenthaltsgenehmigung für eine Investition von mindestens einer Million Euro zu erhalten. Der Aufenthalt in den meisten (...)


Behavioral biases: how markets can outperform paternalism

von IREF    9. November 2020    0

IREF Working Paper No. 202007: David Stadelmann & Gustavo Torrens Decisions in laboratory experiments often reveal departures from the rational decision maker framework. These findings have been employed to legitimize a paternalistic approach for the government calling for policies that (...)


FastFacts: Rekordstrompreise in Deutschland

von Alexander Fink, Fabian Kurz    31. Oktober 2020    0

In Deutschland müssen Haushalte für eine Kilowattstunde Strom mehr ausgeben als in allen übrigen EU-Ländern. In der öffentlichen Debatte wird zumeist die Förderung erneuerbarer Energien durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) als Ursache für die Steigerung debattiert. Der direkte EEG-Anteil an den (...)


Neues IREF Working Paper: Arbeitsmarktreformen in 36 OECD-Ländern

von IREF    28. Oktober 2020    0

Ein neues IREF Working Paper „The contractual approach to welfare state reform“ von Sergio Beraldo untersucht die arbeitsmarktpolitischen Reformen in 36 OECD-Ländern von 1985 bis 2018. Beraldo betrachtet, inwiefern ökonomische Bedingungen Reformen auf dem Arbeitsmarkt beeinflussen. Das Timing für (...)


0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80 | ... | 610

Abonniere unseren Newsletter