IREF Europe - Institute for Research in Economic and Fiscal issues

Für wirtschaftliche Freiheit
und Steuerwettbewerb


Artikel

Freihandelsabkommen der EU mit Japan
Gut, aber warum nicht mit der ganzen Welt?

Alexander Fink,


Das Leben nach der EU-Kommission
39% der EU-Kommissare wurden nach ihrer Amtszeit für private Interessengruppen tätig

Alexander Fink,


Lebensmittelskandale, Zufälle und Kosten

Alexander Fink,


Warum ein gebührenfreies Erststudium vor allem den Bessergestellten unserer Gesellschaft hilft

Alexander Fink,


Wie Mindestlöhne in Deutschland gering qualifizierten Arbeitskräften aus EU-Partnerländern ihre Mobilität rauben

Alexander Fink,


Wie trotz Verlust ein Gewinn besteuert werden kann: Kapitalertragssteuer und Inflation

Alexander Fink,


Steuern und produktive Tätigkeiten

Alexander Fink,


Wider den Status Quo Bias: Wandel auf dem Wohnungsmarkt zulassen

Alexander Fink,


Die Hoffnung stirbt zuletzt
Wie sich Politikmaßnahmen vor und während der Krise ähneln

Alexander Fink,


Sozialversicherungsbeiträge: Wer trägt die Last?

Alexander Fink,


Expliziter Länderfinanzausgleich
Innerhalb Deutschlands problematisch, innerhalb Europas gefährlich

Alexander Fink,


Schwere Zeiten für Unternehmer in Frankreich


Von einem Briten über EU-Grundsätze lernen: Subsidiarität und Gemeinsamer Markt

Alexander Fink,


Bundeshaushalt 2012: Kein Grund zum Jubeln

Alexander Fink,


Reformen wirken: Lehren aus der Agenda 2010

Alexander Fink,


Lobbyismus: Nicht vereinzelte Skandale sind das Problem sondern alltäglicher Lobbyismus

Alexander Fink,


Von den Erfahrungen der Mitgliedsländer lernen: Subsidiarität statt Transferunion auf EU Ebene

Alexander Fink,


Stets nur Zukunftsmusik: Ein ausgeglichener Haushalt des Bundes

Alexander Fink,


Die Flucht Französischer Unternehmer

Die Flucht Französischer Unternehmer IREF Vorstandsmitglied Jean-Philippe Delsol macht in einem Rebublican American Artikel auf die Konsequenzen der Französischen Steuerpolitik für Unternehmertum und Bürgergesellschaft aufmerksam.


Französischer Verfassungsrat stoppt Reichensteuer

Französischer Verfassungsrat stoppt Reichensteuer Das Vorhaben der sozialistischen Regierung von François Hollande, Vermögende und Bezieher hoher Einkommen stärker zu besteuern wurde vom Verfassungsrat durch eine Entscheidung am 29.12.2012 teilweise zunichte gemacht. Damit kam der Verfassungsrat den von IREF in Frankreich formulierten Forderungen (...)


Der letzte Steuerzahler, der Frankreich verlässt, macht bitte das Licht aus


IREFs Steuerjahrbuch 2012

IREFs Steuerjahrbuch 2012 Wie haben die von der Krise betroffenen Staaten Europas reagiert? Haben sie die Steuern angehoben oder gesenkt? Wie hat sich die Sparpolitik ausgewirkt? Welche Länder sind die Musterschüler? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in der neuesten Version des von IREF alljährlich (...)


IREFs Bücher, Berichte und Working Papers

Alexander Fink,


Wider die Zentralisierung: Von Fehlern geringer und großer Tragweite

Alexander Fink,


Konstante Gier löst keine Krise aus

Alexander Fink,


Hinter den Kulissen des EU-Finanzplans: Lobbying business as usual

Alexander Fink,


Die Mär vom Fachkräftemangel

Alexander Fink,


EU Energy Policy: Time to Reform

IREF,

EU Energy Policy: Time to Reform Energiepolitik ist heute in aller Munde. Das von IREF herausgegebene Buch “EU Energy Policy: Time to Reform“ leistet einen Beitrag zu der aktuellen Debatte. Die vier Berichte des von Pierre Garello zusammengestellten Buches setzten sich kritisch mit Aspekten der derzeitigen Energiepolitik (...)


Europa der Staaten vs. Europa der Bürger

Alexander Fink,


Macht der Ratingagenturen: Geschaffen durch Regulierungen, abzuschaffen durch Deregulierung

Alexander Fink,


Die einzige nachhaltige Lösung der Krise: Kürzung öffentlicher Ausgaben

Alexander Fink,


Nicht zu verwechseln: Vetternwirtschaft und Marktwirtschaft

Alexander Fink,


Wirtschaftliche Freiheit und die Krisen öffentlicher Haushalte

Alexander Fink,


Teilweise Liberalisierung des innerdeutschen Fernbusverkehrs

Alexander Fink,


Kurzfristige Ma?nahmen führen zu hohen langfristigen Kosten

Alexander Fink,


Der Europäische Fiskalpakt – Vertrag ohne Biss

Alexander Fink,


0 | 50 | 100 | 150 | 200 | 250 | 300 | 350

 css js



SCHLIEßEN

IREF Newsletter
Bleiben Sie stets informiert.

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.