Für wirtschaftliche Freiheit und Steuerwettbewerb


Menu

Startseite > Autoren > Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto

Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto

Artikel dieses Autors (87)

Das neue EU-Spitzenpersonal: Wird aus der Währungsunion eine Fiskalunion?

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    22. Mai 2019    0

Nach den Wahlen zum Europäischen Parlament stehen auf europäischer Ebene Änderungen bei den Führungspositionen an. Neben dem Amt des Gouverneurs der Bank of England werden auch das Amt des Präsidenten der Europäischen Kommission und der Direktorenstuhl der Europäischen Zentralbank neu besetzt. (...)


Sanktionen gegen Moskau: Schlechter Deal für Europas Banken

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    9. Januar 2015    0

Während die Staatschefs der westlichen Länder die Wirtschaftssanktionen gegen Russland als Erfolg feiern, wird immer klarer, dass Russland in Wirklichkeit alle Trümpfe in der Hand hält: Es verfügt über reichhaltige Vorräte harter Vermögenswerte wie Öl, Gas und Gold, die sich hervorragend zur Deckung (...)


Kommt das Quantitative Easing in der Euro-Zone?

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    9. Januar 2015    0

Im EZB-Rat herrscht weiterhin Uneinigkeit über die richtige geldpolitische Strategie der EZB, doch es zeichnet sich ab, dass Bundesbank-Chef Weidmann seinen Widerstand gegen Draghis QE-Pläne nicht durchhalten wird. Nach unserer Einschätzung wird allerdings auch der massenhafte Aufkauf privat (...)


EZB und Syriza auf Crashkurs

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    13. Februar 2015    0

Nach ihrem Wahlerfolg bei den griechischen Parlamentswahlen bekräftigt die neue Regierung unter Führung der Partei Syriza ihre Forderung nach einem Schuldenschnitt. In den Medien wurde der Vorstoß des neuen Finanzministers Varoufakis mehrheitlich als amateurhaft und wenig wirkungsvoll dargestellt, (...)


Banking: Nichts gelernt aus der Krise?

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    13. Februar 2015    0

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank lobt auf dem Weltwirtschaftsgipfel in Davos die neuen Finanzmarktregulierungen. Sein Kollege bei JP Morgan dagegen verunglimpft sie. Das Loblied auf die Regulierer gehört zum guten Ton in der Bankenbranche. Tatsächlich werden die neuen Regulierungen (...)


Griechischer Schuldenschnitt wird wahrscheinlicher

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    13. März 2015    0

Der neue Deal der EZB mit Griechenland macht die Zentralbank verwundbar. Trotz der rhetorischen Beschwichtigung, dass die EU-Mitgliedsstaaten ihre Finanzen selber in Ordnung bringen müssten, hat eine Schwesterbehörde der EZB, die Europäische Investitionsbank, begonnen ein neues (...)


Starke Kursschwankungen durch Quantitative Easing

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    11. April 2015    0

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) untersuchte in ihrem jüngsten Bericht die Auswirkungen durch Quantitative Easing der Zentralbanken auf den Finanzmärkten. Die BIZ kommt zu einem verheerenden Urteil. Das Quantitative Easing führe zu starken Kursschwankungen auf den Finanzmärkten (...)


Bail-In bei der Hypo Alpe Adria

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    11. April 2015    0

Im März wiesen wir auf den Zusammenbruch der Bank Hypo Alpe Adria (HGAA) hin und lobten die österreichische Regierung für ihre Entscheidung, die Kreditgeber der Bank per Bail-In an den Verlusten zu beteiligen. Obwohl die österreichische Regierung vorher bereits Rettungsaktionen mit einem Volumen (...)


Investorenvertrauen sinkt, Märkte trocknen aus

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    13. Mai 2015    0

In den USA und Europa wird aufgrund der in die Höhe schießenden Aktien- und Anleihemärkte ein optimistisches Bild der Lage auf den Finanzmärkten gezeichnet. Aus unserer Sicht wurden die Kurssteigerungen von professionellen Händlern herbeigeführt, die Auswirkungen des Quantitative Easing in den USA (...)


Trauerspiel um die bulgarische KTB

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    13. Mai 2015    0

Während des letzten Monats ernannte ein bulgarisches Gericht zwei Experten, um das Vermögen der Korporatiwna Targowska Banka (KTB) zu liquidieren. Dieser Vorgang markiert das Ende einer recht bemerkenswerten Geschichte, die im Juni 2014 begann, als sich die Bankensysteme im Rest der Eurozone in (...)


0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80

Abonniere unseren Newsletter