Für wirtschaftliche Freiheit und Steuerwettbewerb


Menu

Startseite > Autoren > Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto

Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto

Artikel dieses Autors (87)

Fiskalpolitische Anmaßungen der EZB unter Kritik

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    13. Oktober 2016    0

Die lockere Geldpolitik der EZB steht unter scharfer Kritik, nicht zuletzt weil sie zunehmend fiskalpolitische Funktionen übernimmt. Doch die Politik ist nicht mehr bereit, die mit der quantitativen Lockerung verbundene Umverteilung und Benachteiligung der Sparer hinzunehmen. Angesichts der (...)


Politik verschleppt Bankeninsolvenzen weiter

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    13. Oktober 2016    0

Deutsche und italienische Banken stehen vor der Insolvenz und werden nur durch politisch organisierte Rettungsspritzen am Leben erhalten – exemplarisch dafür stehen die Deutsche Bank und die Monte die Paschi. Private Investoren haben die Geldinstitute ohne nachhaltiges Geschäftsmodell längst (...)


“Selbstbesicherung”: Nach Bari nun MPS und Unicredit?

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    10. November 2016    0

Nachdem die italienische Banco Popolare di Bari ihre regulatorische Kapitalquote mittels einer fragwürdigen „Selbstbesicherung“ fauler Kredite aufgewertet hat, melden weitere Banken ähnliche Pläne an. Die Basel-Anforderungen an den Kapitalpuffer werden so formal eingehalten, die Banken (...)


Globaler Bondmarkt: Wachsende Renditen, wachsende Unsicherheit

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    13. Dezember 2016    0

Auch wenn die EZB die quantitative Lockerung um weitere sechs Monate verlängert hat, gibt man sich in Frankfurt optimistisch: Weltweit ziehen die Konsumentenpreise an, eine Rückkehr zu den magischen 2% Inflation erscheint in Aussicht. Dabei besteht kein Anlass zur Entwarnung: Angesichts der (...)


Die internationale Finanzaufsichtsarchitektur bröckelt

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    13. Dezember 2016    0

Nachdem amerikanische Behörden 2014 besondere Rückstellungen von auf US-Boden operierenden ausländischen Banken verlangten, zieht die EU-Kommission jetzt nach. Was auf den ersten Blick nach einer Trotzreaktion der durch die anhaltende Bankenkrise gedemütigten europäischen Behörden aussieht, (...)


Monte dei Paschi: Selbstbesicherung geht in die nächste Runde

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    23. Januar 2017    0

Kaum wurde die italienische Pleitebank Monte dei Paschi „erfolgreich“ rekapitalisiert – und damit de facto verstaatlicht –, steigt ihr Kapitalbedarf. Per Staatsgarantien wird ihr ein weiteres Mal ausgeholfen. Immer offensichtlicher wird der Plan der italienischen Finanzbehörden, sich der faulen (...)


EZB, Fed und BoE: Divergierende Geldpolitik

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    17. Februar 2017    0

Aufgrund des starken Arbeitsmarktes bereitet die Bank of England eine Anhebung des Leitzinses vor. Auch die Fed wird geringfügige Zinsanpassungen vornehmen. Da auf dem europäischen Arbeitsmarkt kein signifikanter Lohndruck zu erwarten ist, hält sich die EZB dagegen mit Zinsanhebungen zurück. (...)


Stresstests in der Kritik

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    17. Februar 2017    0

Der krisengeplagte Bankensektor kommt nicht zur Ruhe. Entsprechend wächst die Kritik an der bisherigen Stresstest-Praxis. Zunehmend rückt ein neues Problem in den Fokus: Zwischen der Marktkapitalisierung und dem Buchwert der meisten europäischen Banken klafft ein himmelweiter Unterschied. Statt (...)


Unicredits Aktienemission – die Zahlen gehen nicht auf

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    20. März 2017    0

Die Aktienausgabe der Unicredit wurde von der Presse als voller Erfolg bewertet. Die 13 Milliarden Euro schwere Emission wurde mit einem Abschlag von 38% vom theoretischen Wert der Bank vor der Emission bepreist und von Morgan Stanley sowie der UBS begleitet. Doch einige Ungereimtheiten in der (...)


Irreführende Beruhigungen zur Bankensolvenz

von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    20. März 2017    0

Jüngst jährte sich zum vierten Mal David Camerons „Bloomberg Rede“, in welcher er das Referendum über die britische EU Mitgliedschaft in Aussicht stellte, wenn er wiedergewählt werden würde. In diesem Jahr hielt der EU Kommissar für Finanzstabilität, Finanzdienstleistungen und Kapitalmarktunion, Valdis (...)


0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80

Abonniere unseren Newsletter