Für wirtschaftliche Freiheit und Steuerwettbewerb


Menu

Startseite > Autoren > Kalle Kappner

Kalle Kappner

Artikel dieses Autors (69)

Arbeitsmarktbarrieren für Asyl suchende Migranten: Reformen weiterhin notwendig

von Kalle Kappner    13. Dezember 2016    0

In den Jahren 2015 und 2016 wurden in Deutschland knapp 1,1 Millionen neue Asylanträge gestellt. Wenngleich in den letzten Monaten immer weniger Asylsuchende nach Deutschland kamen, sind im kommenden Jahr weiterhin hohe Antragszahlen zu erwarten, da viele bereits angekommene Asylbewerber noch (...)


Bedeutung wirtschaftlicher Ungleichheit überschätzt, Wachstum unterschätzt

von Alexander Fink, Kalle Kappner    28. Dezember 2016    0

Je ungleicher die Einkommen in einem Land verteilt sind, desto umverteilungsskeptischer sind die Einkommensschwachen. Diesen zunächst wenig intuitiven Befund legt der italienischen Soziologe Renzo Carriero in einem 2016 veröffentlichten Papier vor. Andere Studien legen allerdings nahe, dass (...)


Bekämpfung von Kriminalität braucht kein Bargeldverbot

von Alexander Fink, Kalle Kappner    10. Januar 2017    0

Weltweit sind Regierungen bemüht, die Bargeldnutzung ihrer Bürger einzuschränken. So gelten in den meisten europäischen Ländern bereits Obergrenzen für die Verwendung von Bargeld zu Zahlungszwecken. Auch die Bundesregierung erwägt, den Bürgern zukünftig zu verbieten, Rechnungen über 5.000 Euro in bar zu (...)


Legales Hanf: Die Zeit ist reif

von Alexander Fink, Kalle Kappner    23. Januar 2017    0

Nachdem im vergangenen Jahr fünf weitere US-Staaten den medizinischen Gebrauch von Hanfprodukten liberalisiert haben, ist dieser nun in der Mehrheit der US-Staaten legal. Auch in Deutschland ist es jüngst zu Liberalisierungen gekommen. Zwar ist der erleichterte Zugang zu entsprechender Arznei für (...)


Besser dran ohne Berlin?

von Alexander Fink, Kalle Kappner    14. Februar 2017    1

Hauptstädte sind häufig die wichtigsten Wirtschaftszentren ihres Landes. In ihnen konzentrieren sich Konzernzentralen, Dienstleistungsunternehmen und gut qualifizierte Arbeitskräfte. Die wirtschaftliche Bedeutung vieler Hauptstädte spiegelt sich in den Zahlen wider: Ohne Paris fiele das (...)


Regelmissachtende Politiker und Kooperationsbereitschaft

von Alexander Fink, Kalle Kappner    22. März 2017    0

Die marktwirtschaftlichen Demokratien des Westens genießen heute ein historisch beispielloses Ausmaß an Wohlstand und Frieden. Dieser Erfolg beruht maßgeblich darauf, dass viele der dort lebenden Menschen einige grundlegende Regeln des gesellschaftlichen Umgangs respektieren. Manche dieser Regeln (...)


Verbraucherpreisindex unter der Lupe: Mehr Staat, höhere relative Preise

von Alexander Fink, Fabian Kurz, Kalle Kappner    26. März 2017    0

Die Europäische Zentralbank hat das Ziel, in der Eurozone eine Inflationsrate von jährlich 2 % herbeizuführen. Obwohl sie dieses Ziel in den letzten Jahren deutlich nach unten verfehlte, überrascht es nicht, dass die nominellen Preise von Konsumgütern über die Zeit steigen. Allerdings misst die (...)


Die sogenannte „Maut“: Vertane Chance

von Alexander Fink, Kalle Kappner    12. April 2017    0

Zum Ende der Regierungsperiode setzt die Große Koalition einen lang umstrittenen Punkt aus ihrem Koalitionsvertrag um: In Zukunft ist die Nutzung deutscher Autobahnen und Bundesstraßen für in- und ausländische PKW-Fahrer mautpflichtig. Im Gegenzug wird die KFZ-Steuer gesenkt, sodass inländische (...)


Erwerbsquote erhöhen: Niedriglohnsektor für Flüchtlinge öffnen

von Alexander Fink, Kalle Kappner    18. Mai 2017    0

In den vergangenen Jahren kamen viele Zuwanderer nach Deutschland, darunter allein 1,2 Millionen Asylsuchende in den Jahren 2015 und 2016. Eine zügige Integration in den Arbeitsmarkt ist erstrebenswert – aufgrund des niedrigen Qualifikationsniveaus der meisten Zuwanderer ist das jedoch kein (...)


Steuer auf Roboter? Alter Wein in neuen Schläuchen

von Alexander Fink, Kalle Kappner    4. Juni 2017    0

Roboter werden die Arbeitswelt in den kommenden Jahrzehnten deutlich verändern und viele Tätigkeiten übernehmen, die heute von Menschen ausgeführt werden, etwa in der Pflege, im Transportgewerbe oder in der Rechtsberatung. Unbestritten profitiert die Menschheit, wenn Roboter weitere mühsame (...)


0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60
Nachricht senden

Abonniere unseren Newsletter