Für wirtschaftliche Freiheit und Steuerwettbewerb


Menu

Startseite > Autoren > Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico (...)

Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico Colombatto

Artikel dieses Autors (23)

Bank für Internationalen Zahlungsausgleich kein Freund der Krypto-Währungen

von Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    17. Juli 2018    0

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich hat sich in einem Bericht äußerst kritisch über die Blockchain-Technologie und ihre verschiedenen Anwendungen geäußert. Dabei zweifelt das Basler Institut die generelle Nützlichkeit an und kritisiert schließlich den enormen Energieverbrauch der (...)


Türkeikrise: Wird die EZB eingreifen?

von Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    18. September 2018    0

In den letzten fünf Jahren haben wir das Kommen und Gehen des Hungers US-amerikanischer und europäischer Kaptalmärkte auf Investitionen in Emerging Markets beobachten können. Nichts schmälert die Investitionen in Emerging Markets mehr als Währungsunsicherheiten. Viele europäische Fondsmanager können (...)


Kryptos: Zentralbanken bereiten Regulierung vor

von Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    2. November 2018    0

Der parteiübergreifende parlamentarische Ausschuss für Bankenregulierung und Zentralbankwesen des Vereinigten Königreichs hat im September eine Analyse über Chancen und Risiken veröffentlicht, die im Zusammenhang mit Krypto-Vermögenswerten stehen. Der Bericht verwendet den Begriff (...)


MIFID II elf Monate nach der Einführung

von Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    19. Dezember 2018    0

MIFID I, MIFID II, EMIR und MIFIR sind Europäische Gesetze, die die Kapitalmärkte im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) regulieren. Ob das angestrebte Ziel, mit den Regulierungen eine Finanzkrise zu verhindern, realistisch ist, bleibt offen. Elf Monate nach der Einführung von MIFID II werden die (...)


Nach der EU-Wahl: Vertiefung der Währungsunion

von Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    18. Januar 2019    0

Der Eurogruppen-Report vom Dezember benennt drei Empfehlungen, um die Widerstandsfähigkeit der Eurozone zu erhöhen und die Zusammenarbeit des ESM mit dem Single Resolution Fund und der Europäischen Kommission zu verbessern. Die beabsichtigten Reformen werden Einfluss von den Mitgliedstaaten auf (...)


EZB: Einerseits wirkungsschwach, wie gelähmt andererseits

von Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    19. September 2019    0

Nach acht Jahren scheidet der bisherige EZB-Präsident Mario Draghi aus seinem Amt. Er hinterlässt eine Zentralbank, die ihre Inflationsziele nicht erreichen konnte und auch bei der Vertiefung der Währungsunion keine maßgeblichen Erfolge vorweisen kann. Seine Nachfolgerin Christine Lagarde hat bei (...)


FinTech-Startups: Schnelles Wachstum, aber Verluste

von Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    3. November 2019    0

FinTech-Startups wird der Eintritt in den Markt durch Regulierungslockerungen erleichtert. Hilft diese Maßnahme den jungen Unternehmen erfolgreich zu sein? Die Erfolgsbilanz ist durchwachsen. Trotz schnellem Kundenwachstum erwirtschaften viele FinTech-Startups keine Gewinne. Während über die (...)


Widerstand gegen Bankenunion aus Deutschland

von Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    31. Dezember 2019    0

Der von Finanzminister Olaf Scholz veröffentlichte Plan zur Vervollständigung der Bankenunion sollte ein Kompromiss zwischen den Staaten sein, die eine gemeinschaftliche Haftung für die Kosten von Bankenrettungen fordern, und denen, die das ablehnen. Anstatt Zuspruch erntete Scholz für seinen (...)


Wirtschaftsprüfung in UK auf dem Prüfstand: Der Brydon-Bericht

von Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    22. Januar 2020    0

Der ehemalige Vorsitzende der Londoner Börse, Sir Donald Brydon, veröffentlichte kurz vor Weihnachten seinen umfassenden Bericht über die britischen Wirtschaftsprüfer. Vermutlich wird der Bericht erhebliche Auswirkungen auf die Finanzberichterstattung von Banken in ganz Europa haben, da (mit nur (...)


Der ESM: Vom Provisorium zur zentralen Instanz

von Gordon Kerr und Cavin O’Driscoll unter Mitwirkung von Enrico Colombatto    19. Februar 2020    0

Der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) hat eine bemerkenswerte Entwicklung hinter sich. Zunächst wurde er als Provisorium ins Leben gerufen und diente während der Eurokrise als Vehikel, um zahlungsunfähige Staaten zu stützen. Aktuell wird er mit immer weitreichenderen Befugnissen ausgestattet. (...)


0 | 10 | 20

Abonniere unseren Newsletter