Wednesday, January 19, 2022
Für wirtschaftliche Freiheit und Steuerwettbewerb
Banner
Home » Von einem Briten über EU-Grundsätze lernen: Subsidiarität und Gemeinsamer Markt

Von einem Briten über EU-Grundsätze lernen: Subsidiarität und Gemeinsamer Markt

von Alexander Fink

Der Britische Premierminister David Cameron hat in seiner Grundsatzrede zum Verhältnis Großbritanniens zur EU auf europapolitische Missstände hingewiesen. Während die meisten Regierungsvertreter von EU-Mitgliedsländern diesseits des Ärmelkanals sich für mehr politische Zentralisierung auf der EU-Ebene aussprechen, steht Cameron für eine Rückbesinnung auf die Grundsätze Subsidiarität und Gemeinsamer Markt ein.

In Abwesenheit von Handelsbarrieren sollen politische Entscheidungen so bürgernah wie möglich getroffen werden. Politiker und Bürger aller Mitgliedschaften sollten ein offenes Ohr für Camerons Worte haben. Für ein Europa der Bürger bedarf es des Gemeinsamen Marktes und dezentraler politischer Strukturen, die Bürgern die politische Teilnahme ermöglichen.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar